Pflege und Betreuung

Das Pflegeteam der Klinik Bad Reichenhall hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Zufriedenheit und das Wohlbefinden der Patienten stets zu fördern. Wir unterstützen und begleiten die Patienten Rehabilitanden in allen Belangen. Unter Beachtung der körperlichen, sozialen, psychischen und religiösen Bedürfnisse sind wir kompetente Partner unserer Patienten auf dem Weg zum Erreichen des gemeinsam mit dem Patienten und dem gesamten Therapieteam festgelegten Reha-Zieles.

Eine wichtige Aufgabe besteht in der Schulung unserer Patienten, die einen nachhaltigen Erfolg und eine größtmögliche Selbstständigkeit der Patienten gewährleisten soll. Unseren dauerhaft hohen pflegerischen Standard sichern wir durch regelmäßige Mitarbeiter-Fortbildungen, Maßnahmen zur Qualitätssicherung mit regelmäßigen Überprüfungen sowie durch stetes Umsetzen neuester pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse. Nahezu alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pflege verfügen über eine staatliche Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in, teilweise auch mit Zusatzqualifikationen. Speziell ausgebildete Wundexpertinnen gewährleisten eine kompetente Wundversorgung.

Unser Ziel ist es, unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse eine Atmosphäre zu schaffen, in der unsere Patienten sich als Partner des Therapieteams sehen und zur aktiven Mitarbeit angeregt werden.

Entsprechend einem umfassenden Rehabilitationsbegriff setzt Reha-Pflege zunächst die im Akuthaus begonnenen oder am Heimatort laufenden therapeutischen Maßnahmen fort.


Unsere pflegerischen Aufgaben

Zu unseren pflegerischen Aufgaben gehören neben der Grundpflege folgende Tätigkeiten:

  • Blutdruckkontrollen und Anleitung zur Blutdruck-Selbstkontrolle
  • Blutzuckerkontrollen und Anleitung zur Blutzucker-Selbstkontrolle
  • Medikamentenversorgung
  • Körpergewichtskontrollen
  • Temperaturkontrollen
  • Versorgung von PEG–Sonden
  • Anpassung von Kompressionsstrümpfen
  • Hilfsmittelversorgung
  • Mobilisation

Atemwegserkrankungen

Bei Atemwegserkrankungen erbringen wir folgende speziellen pflegerischen Leistungen:

  • Individuelle Anleitung zur optimalen Anwendung inhalativer Medikamente und 1xwöchentlich Schulung in Kleingruppen
  • Individuelle Anleitung zur Anwendung von Peak-Flow-Metern und 1xwöchentlich Schulung in Kleingruppen
  • Individuelle Anleitung zur Apparate-Inhalation Schulung in Kleingruppen
  • Hilfestellung und Anleitung zur korrekten Sauerstoffapplikation
  • Hilfestellung bei der nächtlichen Beatmungstherapie (CPAP, BiPAP) bei schlafbezogenen Atmungserkrankungen.
  • Hilfestellung bei der intermittierenden Beatmungstherapie (CPAP,BiPAP) bei ventilatorischer Insuffizienz
  • Pneumonieprophylaxe
  • Absaugen und Pflege des Tracheostomas bei Patienten mit Trachealkanülen
  • Versorgung und Anleitung von AHB–Patienten mit weiteren medizinischen Hilfsmitteln

Erkrankungen des Bewegungsapparates

Bei Erkrankungen des Bewegungsapparates erbringen wir folgende spezielle pflegerische Leistungen:

  • Anleitung zur Anwendung von transkutaner elektrischer Nervenstimulation (TENS-Gerät) gegen Schmerzen
  • Schmerzbehandlung durch Stufenbettlagerung oder Lagerungshilfen bei Schwellungen
  • Hilfestellung und Anleitung im Gebrauch von Hilfsmitteln wie Strumpfanzieher, Schuhanzieher, Greifzange, Gehhilfen, Rollator
  • Anwendung von Wärme und Anleitung zu Thermoanwendungen
  • Wundpflege, Verbandswechsel, Entfernung von Wundverschlüssen
  • Salbenverbände und Einreibungen, Kryotherapie
  • Hilfestellung und Anleitung in der Benutzung von Bewegungsschienen für Knie, Hüfte, Schulter (CPM)
  • Thrombosevorbeugung medikamentöse und physikalische Maßnahmen (Medikamentenverabreichung, Injektionen, Kompressionsstrümpfe)
  • Beratung in der Anwendung der vom Arzt verordneten Bedarfsmedikation

Diese Seite

Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd - Klinik Bad Reichenhall